Ladylike

– enthält unbeauftragte Werbung –

Der Herbst wird bei mir, zumindest nähtechnisch, mit dem Erhalt des Stoff & Stil Katalogs eingeläutet. Ich liebe es im Katalog zu blättern und das Gedankenkarussell zu starten. Dabei gab es auch schon Jahre, in denen das Gesehene keinen großen Ideenschub gab. Dieses Jahr brannte jedoch förmlich ein Ideenfeuerwerk ab 😉 Also nutzte ich die Gelegenheit, dass wir in München mittlerweile eine Filiale vor der Haustüre haben und fuhr gleich zwei Tage später hin.

 

 

Ein Stoff hatte es mir bereits im Katalog schon sehr angetan. Der Besuch in der Filiale hat mich dann vollends überzeugt. Ein roter Baumwolljersey mit Elasthananteil. Ich mag rot sehr gerne, allerdings gibt es Rottöne, die mir zu grell sind. Dieser hier erschien mir perfekt und durfte daher mit.

Bei diesem Stoff musste ich zwangsläufig an die schönen Kleider von Boden denken. Ich mag den Stil der Marke, feminine Mode mit schönen Mustern. Mir sind die Sachen oft zu teuer, aber der Katalog diente schon mehr als einmal als Inspirationsquelle. Nach kurzem Überlegen, sollte es also ein Wickelkleid sein und mit dem Appleton Dress von Cashmerette lag der Schnitt schon seit ewiger Zeit hier rum.

 

 

Größentechnisch liege ich bei Cashmerette sowohl für Brust, Taille und Hüfte jeweils zwischen zwei Größen. Ich habe mich aus der Erfahrung bisheriger Cashmerette Schnitte jeweils für die kleinere Größe entschieden. Während das im Brust und Schulterbereich auch super passt, hätte ich das Rockteil lieber eine Nummer größer genäht. Tragbar ist es aber allemal.

Der Schnitt enthält 3 Armvarianten, ich habe die 3/4-Variante gewählt. Das finde ich im Herbst und auch im Winter sehr angenehm. Lange Ärmel sind mir oft zu warm. Daher ziehe ich bei kaltem Wetter lieber noch einen Cardigan an. Einen passenden Kurzcardigan in blau habe ich bereits. Diese Kombination ist bei kühlerem Wetter also schon gesetzt.

 

 

Den Baumwolljersey finde ich für diesen Schnitt optimal. Er gibt dem Oberteil Stabilität und behält gut die Form. Durch den Elasthananteil schmiegt sich alles schön an. Bei einer weiteren Variante würde ich daher wieder einen ähnlichen Stoff wählen. Ich wünschte ich würde häufiger solche schönen, erwachsenen Baumwolljerseys finden.

Ich bin gespannt, ob es bei Sew La La heute noch sommerliche oder schon herbstliche Outfits zu sehen gibt. Vielen Dank Melanie und Steffi, dass ihr diese schöne Plattform ins Leben gerufen habt.

 

Copyright © 2018 81gradnord. All Rights Reserved.

You Might Also Like

6 Comments

  1. PG

    13.09.2018 at 08:45

    Hallo Steffi! So ein schönes Kleid! Den Stoff habe ich im Katalog auch schon markiert ( so wie so ziemlich alles, dass ich nach ein paar Seiten überlegt habe, den Katalog vielleicht besser direkt zu verbrennen….;-)) und dachte dabei an ein Oberteil. Dein Kleid ist perfekt und der Stoff super passend dazu. Ich wünsche Dir viel Spass beim Tragen. Bis bald, LG Patricia

    1. steffi

      13.09.2018 at 11:12

      Vielen Dank liebe Patricia!

  2. Nadine

    13.09.2018 at 20:26

    Das Kleid ist einfach toll geworden. Mit den Schuhen dazu ist das Outfit der Hammer. Ich kann mir das für kühlere Tage sehr gut mit dem Kurzcardigan vorstellen. Mach doch bei Gelegenheit ein Bild davon.
    Das mit den erwachsenentauglichen Baumwolljerseys ist leider echt ein Problem. Gut zu wissen, dass es bei Stoff und Stil da immer mal was schönes gibt.
    LG Nadine

    1. steffi

      14.09.2018 at 23:01

      Vielen Dank Nadine!

  3. Molas

    15.09.2018 at 12:13

    Ein schickes Kleid hast du dir da genäht. Ich finde auch den Stoff klasse.
    Lg Iris

    1. steffi

      22.09.2018 at 21:33

      Vielen Dank Iris!

Leave a Reply

8 + 2 =