Nachdem die wunderbare Annäherung bereits zwei Monate zurückliegt, komme ich endlich dazu mein in Bielefeld entstandenes Kleid zu zeigen. Genäht habe ich die dritte Version von Colette’s Peony.     Auch bei dieser Version habe ich mich für Romanit entschieden. Entstanden ist somit ein sehr bequemes Alltagskleid in Lila (auch wenn das Foto das nicht glauben lässt). Allein der U-Boot Ausschnitt ist auch bei der dritten Version noch nicht optimal und dürfte ein wenig schmäler sein.  Die Stoffwahl war goldrichtig,… Read more »

Bei manchen Schnitten muss ich einfach in Serienproduktion gehen. Nachdem mir mein Weihnachtskleid so unglaublich gut gefallen hat, habe ich noch an den Feiertagen Peony Nr. 2 zugeschnitten. Dieses mal jedoch nicht aus Webstoff, sondern aus petrolfarbenem Romanit-Jersey.     Aufgrund der Elastizität des Stoffes habe ich auf einen Reißverschluss verzichtet und damit ist das Kleid ruckzuck an einem Nachmittag genäht. Seit dem 27. Dezember ist es fertig und wird seither quasi in Dauerschleife getragen. Es ist so bequem!  … Read more »

Als ich vor zwei Jahren den ersten Weihnachtskleid Sew Along verfolgte, hätte ich mir nie träumen lassen, dass ich selbst eines Tages mitmachen würde. Inspiriert durch all die schönen Kleider, begann ich mein erstes Kleid zu schneidern. Wie stolz ich auf das Ergebnis war!   Burdastyle 1/2012 Modell 120   Mit etwas mehr Näherfahrung war ich dann im vergangenen Jahr das erste Mal beim WKSA dabei.    Butterick B5490   Und damit sind wir nun im Jahr 2013 angekommen. Mein… Read more »

Puh, schon wieder Sonntag und damit Zeit den aktuellen Stand meines Weihnachtskleides zu präsentieren. Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider Passender ist bei mir wohl: mittendrin statt nur dabei. Was bisher geschah: Letzte Woche hatte ich mich kurzerhand umentschieden und ein Probeoberteil von Peony gemacht. Nachdem die Änderungen auf den Schnitt übertragen waren, konnte… Read more »

Wie die Zeit vergeht! Die zweite Kerze brennt und von einem fertigen Weihnachtskleid bin ich noch meilenweit entfernt. Uahh, es passt nicht, das muss ich ändern / Ich habe diese schwierige Stelle gemeistert und bin megastolz! / Soll ich hier noch eine Borte aufnähen, was meint ihr? / Das sieht doch schon ganz gut aus, oder? Passender wäre: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Zeit und Muße mich mit dem Weihnachtskleid zu befassen, waren in den letzten zwei Wochen leider so gar… Read more »