Das Projekt Brot und Butter ist gestartet und ich freue mich sehr, dass Siebenhundertsachen uns zum Nähen alltagstauglicher Kleidung motiviert. Beim letzten Umzug habe ich die Gelegenheit genutzt und meinen Kleiderschrank gnadenlos aussortiert. Gepaart mit noch immer vorhandenen Schwangerschaftskilos sorgt dies für eine sehr eingeschränkte Garderobe. Zugleich hat sich auch mein Kleidungsbedarf geändert. Beruflich verbringe ich meine Zeit nicht mehr nur im Büro, sondern auch im Homeoffice. Somit benötige ich deutlich weniger formelle Kleidung und mehr Legeres, vor allem für… Read more »

Wie jedes Jahr steht im Mai der Eurovision Song Contest an und seit Kindheitstagen bin ich als Zuschauer dabei. Die Grand Dame der europäischen Fernsehunterhaltung wurde in den vergangen Jahren einer deutlichen Verjüngungskur unterzogen, dennoch oder vielleicht auch deswegen rückt die gesangliche Darbietung zunehmend in den Hintergrund. Viel spannender ist das drumherum: die Outfits, die eingesetzten Special Effects und nicht zuletzt die Punktevergabe. Ein gesamteuropäisches Event, das mit einem kleinen Augenzwinkern versehen durchaus Unterhaltungswert hat. Der ESC ist dabei nicht mehr nur… Read more »

Auf dem Weg zu meinen Eltern saß ich kürzlich im Zug und dachte darüber nach, woher denn meine Begeisterung fürs Nähen wohl kommen mag. Bereits als Teenager hatte ich mich eines Tages an der Nähmaschine versucht. Diese war bei uns immer sehr präsent, da meine Mutter als gelernte Schneiderin in meiner Kindheit oft Kleidung und Faschingskostüme für mich nähte. Ich scheiterte jedoch kläglich am Versuch meine Jeans zu pimpen und zerstörte nebenbei ein bereits zugeschnittenes Kleid meiner Mutter und dank… Read more »