Geschafft! Der Mai liegt hinter uns und damit wird es Zeit für den letzten Rückblick und mein persönliches Fazit der Aktion.   Wenns schnell gehen muss, ist so ein Concord Shirt von Cashmerette ein feines Teil. Hollyburn von Sewaholic bürofein Mir hat die ganze Aktion viel Spaß gemacht und sie hat mir die Augen geöffnet, wie viel selbstgenähte Kleidung ich tatsächlich habe. Bis auf einen einzigen Tag, trug ich jeden Tag mindestens ein selbstgefertigtes Kleidungsstück und nur wenige Stücke wurden… Read more »

Wir nähern uns dem Ende des Monats und damit komme ich heute zum vorletzten Wochenrückblick. Diese Woche hatte ich erstmals einen Tag nichts selbstgenähtes an. Damit habe ich meine persönliche Challenge, mindestens 5 Tage die Woche etwas selbstgenähtes zu tragen, problemlos gemeistert. Ich bin ehrlich überrascht wie einfach das war. Mein Kleiderschrank enthält wohl doch viel mehr selbstgenähtes als ich dachte 😉 Meine Outfits der Woche: Home office in rotem Moneta Dress von Colette Patterns   An kühlen Tagen ist… Read more »

Die dritte Woche des Me Made Mays liegt bereits hinter uns. Zeit für den nächsten Rückblick. Ich habe auch diese Woche jeden Tag mindestens ein selbst genähtes Kleidungsstück getragen. Das wechselhafte Wetter hat dazu beigetragen, dass es bislang kaum Wiederholungen gab. Einige Kleidungsstücke kommen sind nun bald am Ende ihrer Lebenszeit angekommen, weil entweder das Material nachlässt oder die Kleidungsstücke schlicht zu groß werden. Einige Sachen trage ich dann noch zuhause auf, bis ich mich endgültig von Ihnen trennen kann…. Read more »

Die zweite Woche liegt bereits hinter mir und ich habe bislang jeden Tag mindestens ein selbstgenähtes Kleidungsstück getragen. Damit habe ich mein selbst gestecktes Ziel mindestens 5 Teile pro Woche zu tragen, übererfüllt. Ich bin positiv überrascht, wie viel Zeit ich morgens gerade einspare, weil ich mir am Vorabend bereits Gedanken über meine Kleidung gemacht habe. Dies mache ich üblicherweise nicht, sondern stehe vor dem Schrank und habe nichts anzuziehen. Ihr kennt das. Das abendliche Gedanken machen, wirkt sich daher… Read more »

Die erste Woche des Me Made May ist vorbei und ich habe bislang jeden Tag mindestens ein selbstgenähtes Kleidungsstück getragen. Selbst das tägliche Fotografieren ließ sich bislang gut in den Tagesablauf integrieren. Und wisst ihr was? Es macht echt Spaß die Outfits der Näherinnen rund um den Globus zu sehen. Mit Instagram geht das einfach und unkompliziert. Meine Outfits vom 01. bis 08. Mai 2016: Im By Hand London Anna Dress zur Frühstücksverabredung mit den Damen des Nähkränzchens.   Sew… Read more »