Könnt ihr euch noch an diese Stricksöckchen erinnern? Die sind sind mittlerweile schon im Einsatz 🙂     Seit vier Wochen ist der kleine Sonnenschein bei uns und macht uns und seinem großen Bruder viel Freude. Wir scheinen mal wieder Glück zu haben und wieder ein sehr gutmütiges Baby zu haben, das uns ausreichend Schlaf gönnt und tagsüber mit wachem Blick am Familienleben teilnimmt.     Aus den ersten Sachen ist der kleine Sonnenschein schon rausgewachsen. Dafür passt jetzt das… Read more »

Die letzten Wochen der Schwangerschaft sind angebrochen und damit setzt wohl auch sowas wie der Nestbautrieb ein. Da austattungsmäßig fast alles noch vorhanden ist, gibt es nicht viel zu tun und ich kann dem kleinen Spross noch ein paar schöne Kleinigkeiten nähen.     Entstanden ist letzte Woche eine kleines Set. Aus einem wunderbar weichen gelb-grau gestreiftem Jersey von Nosh habe ich ein Wickeljäckchen genäht. Das Jäckchen schließt mit einem gerollten Jerseystreifen. Gerade für die erste Zeit finde ich Wickeljäckchen sehr praktisch… Read more »

Ruhig ist es hier und auch an der Nähmaschine in diesem Jahr bislang gewesen. Mit wachsender Babykugel wächst auch die Unlust Kleidung für mich zu nähen. Ein paar notwendige Teile sind entstanden, aber benäht wurde in erster Linie der große kleine Sproß. Eines dieser Projekte möchte ich euch heute zeigen. Auch nach über 10 Jahren in Bayern finde ich es schade, dass hier Fasching keine große Rolle spielt. In meiner Kindheit war Fasching oder besser gesagt Fasnet immer ein großes Highlight… Read more »

Es war mal wieder knapp, aber auf der Zielgeraden ist mir glücklicherweise nicht die Puste ausgegangen. Ich kann euch also heute mein neues Weihnachtskleid präsentieren! Meinen ursprünglichen Plan musste ich beim letzten Treffen leider begraben. Stoff, Kleid und aktuelle Figur wollten einfach so gar nicht zueinander passen. Aber ein Weihnachtskleid sollte dann doch noch her. Also musste ein bereits erprobter Schnitt her, der raffiniert, einfach zu nähen und darüberhinaus noch mit ausreichend Platz für den Bauch ausgestattet war. Da lob ich mir doch… Read more »

Dieser Sew Along entwickelt sich für mich noch zu einem echten Thriller mit unklarem Ausgang. Beim letzten Termin hatte ich mich endlich für Stoff und Schnitt entschieden. Das Robe Minuit aus dem schwarz-weißen New York Mitbringsel. Ich machte ein Probeoberteil und passte es mittels FBA noch ein wenig an. Das zweite Oberteil saß dann ganz gut und der Zuschnitt sollte beginnen.     Beim Auflegen der Schnittteile dann die Ernüchterung. Der Stoff ist nicht breit genug für den Tellerrock! Args, daran… Read more »