Weihnachtskleid Sew Along Teil 1 & 2

Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, wird es wieder Zeit für den Weihnachtskleid Sew Along. Auch in diesem Jahr muss ein neues Outfit für Weihnachten her. Doch dieses Mal habe ich mich schwer getan und es fehlte lange Zeit die Inspiration. Der erste Termin verstrich und ich hatte den Sew Along schon abgeschrieben. Und dann entdeckte ich auf Pinterest dieses Outfit.

Ich begab mich also auf die Suche nach einem geeigneten Blazerschnitt. In der La Maison Victor Ausgabe 4/2015 bin ich fündig geworden. Die Stoffsuche war schon etwas schwieriger. Das Originaloutfit ist aus blauem Samt. Da ich den Blazer auch nach Weihnachten noch tragen möchte, habe ich mich gegen Samt entschieden. Um den Look nicht komplett zu verändern, habe ich mir Feincord Stoffproben schicken lassen. Blau und Bordeauxrot kamen in die engere Wahl. Blau fand ich dann zu langweilig und habe mich für rot entschieden.

Neben dem Blazer möchte ich noch einen Rollkragenpulli nähen. In der neuen Ottobre Family Ausgabe ist hierzu ein passendes Modell enthalten. Ob ich den Blazer mit Hose oder Rock kombiniere, lasse ich im Augenblick noch offen. Ich werde zunächst mal ein Probeteil des Blazers machen und sehen, was dann besser passt.

Wer noch alles am Weihnachtsoutfit werkelt, könnt ihr auf dem Me Made Mittwoch Blog verfolgen. Vielen Dank, dass ihr auch in diesem Jahr die Tradition fortführt!

 

Copyright © 2017 81gradnord. All Rights Reserved.

You Might Also Like

5 Comments

  1. Luzie

    28.11.2017 at 08:41

    Oh ja, das Outfit auf Pinterest hätte ich mir auch gemerkt. Sehr schön ist das.
    Ich bin mal gespannt, wie der LMV Blazer wird, denn der Schnitt gefällt mir auch.

    LG Luzie

  2. 500 days of sewing

    28.11.2017 at 19:50

    Der ist ja wunderschön der Samt-Blazer. Den habe ich auch gleich mal gepinnt.
    Ist denn der LMV Blazer für Stretch-Stoffe? Wobei du mit Feincord ja wieder im nicht-stretchigen Bereich wärst.
    Solltest du dennoch mal einen Samt-Blazer nähen, könnte ich noch die Lady Grace vorschlagen. Den habe ich noch nicht genäht aber er ist ganz oben auf meiner “muss-ich-unbedingt-ganz-bald-nähen Liste”. Und ich habe hier schon tolle Ergebnisse gesehen.
    Jetzt bin ich aber erstmal gespannt auf deinen LMV Blazer.
    Viele Grüße, Melanie

    1. steffi

      steffi

      28.11.2017 at 21:23

      Danke für den Tipp! Der Feincord ist nicht stretchig. Laut LMV soll der Schnitt sowohl für Webware wie auch Jersey/Sweat funktionieren. Bin da auch noch etwas skeptisch, daher werde ich erstmal ein Probestück aus Nessel machen.

  3. kuestensocke

    28.11.2017 at 20:40

    ein Blazer, wow! Ich schrecke immer wieder vor so vielen Schnitteilen und dem aufwändigen Kragen zurück. Dein Stoff gefällt mir prima und ich drücke fest die Daumen für gutes Gelingen. LG Kuestensocke

Leave a Reply

48 − = 46