Die dritte Woche des Me Made Mays liegt bereits hinter uns. Zeit für den nächsten Rückblick. Ich habe auch diese Woche jeden Tag mindestens ein selbst genähtes Kleidungsstück getragen. Das wechselhafte Wetter hat dazu beigetragen, dass es bislang kaum Wiederholungen gab. Einige Kleidungsstücke kommen sind nun bald am Ende ihrer Lebenszeit angekommen, weil entweder das Material nachlässt oder die Kleidungsstücke schlicht zu groß werden. Einige Sachen trage ich dann noch zuhause auf, bis ich mich endgültig von Ihnen trennen kann. Dies fällt mir nämlich bei selbst gefertigten Kleidungsstücken sehr schwer.

Meine Outfits vom 16. – 22.05.2016:

An Tag 16 gab es kein neues Bild, da ich das gleiche Outfit wie am Vortag trug.

IMG_2280

Anna von By Hand London zur Abwechslung aus Romanit

 

IMG_2287Mein Vogue Blazer, den ich an der Ostsee genäht habe.

 

IMG_2291

Dieser Blazer ist einer meiner sehr wenigen Kleidungsstücke nach einem Burdaschnitt.

 

IMG_2308

Butterick 5778 unter typisch bayerischem blau-weißem Himmel.

IMG_2324

Familienausflug mit Morris Blazer

 

IMG_2329

Ein tragbares Probeteil von Butterick 5322

 

Copyright © 2016 81gradnord. All Rights Reserved.

One thought on “Me Made May Woche 3

  1. Sindy

    So so schön, liebe Steffi!

    Ich mag Deinen Stil sehr gern. Die Farben und Formen, perfekt. Vor allem das erste dunkelblaue Kleid mit grauer Strickjacke würde ich genauso auch tragen 🙂

    Ganz viele liebe Grüße
    Sindy

Comments are closed.