Schleifen-Tutorial

DSC_0140 (1)

Wie versprochen zeige ich euch heute wie man mit einer Schleife aus einem einfachen T-Shirt einen echten Hingucker erzeugt. Los geht’s!

I promised to show you how easy you can add a bow to a basic t-shirt to create a real eyecather. Let’s go!

 

DSC_0004

1.) Wähle einen T-Shirt Schnitt aus, in meinem Beispiel verwende ich Concord von Cashmerette. Der Halsausschnitt sollte ohne Halsbündchen zu nähen sein. Ich habe bei meinem Shirt einfach den Ausschnitt umgeklappt und festgenäht.

Nimm die Rückseite des Schnittes zur Hand. Für meine Rückenöffnung habe ich vom Halsausschnitt ausgehend senkrecht 10 cm und waagerecht 5 cm eine Markierung eingezeichnet und anschließend leicht geschwungen verbunden. Anschließend zeichnest du eine parallele Linie (gestrichelt) für die Nahtzugabe. Concord enthält bereits eine Nahtzugabe von 1 cm, daher wähle ich auch hier einen Zentimeter.

Choose a shirt pattern. The only requirement: the neckline needs to be sewed without a neckband. I just turned down the seam allowance. The pattern I used was Concord from Cashmerette patterns. 

Let’s start with the backside of the pattern. I made two marks for the cutout: 10 cm vertical and 5 cm horizontal. Connect the two marks with a curve. Sketch a parallel line for the seam allowance (dashed line). I took 1 cm seam allowance, as used in the Concord pattern. 

 

DSC_0008

2.) An der gestrichelten Linie wird nun der Ausschnitt weggeschnitten.

Cut on the dashed line and you get your backside cutout.

 

DSC_0010

3.) So sollte das Rückenteil nun aussehen.

Your backside should now look like this.

 

DSC_0017

4.) Für die Schleife zeichnest du nun entweder auf Papier oder direkt auf den Stoff die Vorlage. Verwende am besten einen Webstoff wie z.B. dünne Baumwoll-Popeline. Meine Schleife ist 46 cm lang und 5 cm breit. Diese Maße beinhalten bereits 1 cm Nahtzugabe. Schneide 4 Teile zu.

Now you need a template for the bow. You can sketch it on paper or directly on the fabric. Use a weaved fabric like cotton poplin. My bow is 46 cm long and 5 cm wide. These measurements include 1 cm seam allowance. Cut 4 pieces.

 

DSC_0021

5.) Nimm jeweils 2 Schnittteile und nähe diese rechts auf rechts zusammen. Die obere Seite bleibt dabei offen zum wenden.

Pin 2 bow pieces together, right sides together. Sew around long sides and leaving the short end open. 

 

DSC_0023

6.) Damit die Spitze schön zur Geltung kommt, sollte die überschüssige Nahtzugabe knapp abgeschnitten werden. Anschließend die beiden Schleifenteile wenden und gut bügeln.

Clip off the end of the point, turn right sides out, and press.

 

DSC_0030
7.) So sollten die beiden Schleifenteile nun aussehen.

That’ s how the bow pieces should look now.

 

DSC_0035

8.) Nun nehmen wir wieder das Rückenteil zur Hand. Nähe innerhalb der Nahtzugabe eine Stütznaht und schneide anschließend die Rundung etwas ein.

Let’s take the bodice back again. Staystitch the curve of the cutout close to the seam allowance. Clip into the seam allowance as needed.

 

DSC_0036

9.) Klappe nun die Nahtzugabe nach innen und stecke sie fest oder hefte.

Turn down the seam allowance to the inside and pin or baste. 

 

DSC_0039

10.) Drehe nun das Rückenteil, so dass die linke Seite oben liegt. Den Halsausschnitt klappst du nun 1 cm um und bügelst ihn gut.

Turn the bodice back so that the left side of the fabric is on top. Fold down the neckline (1 cm) and press. 

 

DSC_0044

11.) Das Schleifeinband wird nun auf der linken Seite unter den umgebügelten Halsausschnitt gesteckt. Achte darauf, dass das Bandende über den Rückenausschnitt ragt.

Take the bow piece and pin it under the pressed neckline. Take care that the end of the bow piece sticks out of the cut out.

 

DSC_0050

13.) Nähe nun den umgeklappten Rückenausschnitt fest und achte darauf, dass die Schleifeinbänder bündig mit dem Halsausschnitt abschließen. Nachdem nun beide Bänder angenäht sind, kannst du das Shirt wie gewohnt fertig nähen. V

Viel Spaß beim ausprobieren!

Sew the cutout and take care that the bow pieces line up precisely with the fold down neckline. Now you can proceed to sew the shirt as is usual. 

Have fun to test this pattern hack!

 

 

Copyright © 2016 81gradnord. All Rights Reserved.

You Might Also Like

  1. Women T-shirt with bow back sewing tutorial – sewing mania club

    27.05.2016 at 16:16

    […] Get tutorial Categories clothing, top, women […]

  2. Alessa

    06.06.2016 at 20:23

    Oh sehr hübsch!

Comments are closed.