Wahnsinn, es ist schon wieder November und damit Zeit für eine neue Auflage des Weihnachtskleid Sew Alongs. Ich freu mich sehr auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein und in großer Runde mein Weihnachtskleid zu nähen. Ein herzliches Dankeschön geht dabei an Dodo und Frau Kirsche, die uns dieses Jahr durch die Vorweihnachtszeit begleiten.

 

Peony by Colette Patterns

An Weihnachten 2013 trug ich ein schwarzes Spitzenkleid, genäht nach dem Schnitt Peony von Colette Patterns.

Und was nähe ich in diesem Jahr? Keine Ahnung. Durch die Schwangerschaft haben sich meine Proportionen doch erheblich verändert, so dass ich mich erstmal wieder mit meinen neuen Maßen auseinander setzen muss. Egal für welchen Schnitt ich mich entscheiden werde, um ein Probemodell werde ich wohl nicht rumkommen.

Welche Kriterien soll mein Weihnachtskleid erfüllen?

Im Gegensatz zum letztjährigen Kleid, möchte ich dieses Mal wieder einen etwas weiteren, ausgestellten Rock bzw. soll er leicht fließend sein. Ein Blick in meine Schnittmustersammlung fördert folgende Schnitte zu Tage:

 

Butterick B4443

Butterick 4443 habe ich bereits einmal genäht. Obwohl das Oberteil damals noch nicht optimal war, habe ich das Kleid sehr häufig getragen.

 

IMG_2817

Sew Liberated Ashland Dress – ach dieses Kleid liebe ich einfach über alles. In diesem Kleid habe ich vergangenen Herbst im Prinzip gelebt. Der Schnitt enthält verschiedene Cup-Größen, was mir gerade sehr entgegenkommt.

 

B6090

Beim letzten Butterick Sale ist Butterick 6090 in den Warenkorb gewandert. Tolle Versionen gab es schon bei Stefanie und Simone zu bewundern.

 

Da mein Stofflager, sagen wir mal gut bestückt ist, möchte ich nach Möglichkeit nichts neues kaufen. Hier mal eine kleine Auswahl potentieller Stoffe:

 

IMG_3525

Ein graues Irgendwas mit feinen Blümchen. Der Stoff fand in einem Stoffcarepaket meiner Tante zu mir. Aufgrund der Stoffmenge, kommt hier nur ein stoffsparender Schnitt in Frage.

 

IMG_3528

Schwarze Viskose mit grafischem Muster. 3m sind vorhanden und lassen somit viel Spielraum.

 

IMG_3530

Ein dunkelblauer Stoff, dessen genaue Zusammensetzung mir ebenfalls unbekannt ist.

Und nun? Einen richtigen Favoriten habe ich noch nicht, weder was Stoff noch Schnitt angeht. Vielleicht hilft ja ein kleiner Bummel durch die Inspirationen der anderen Teilnehmer.

 

Copyright © 2014 81gradnord. All Rights Reserved.

13 thoughts on “Weihnachtskleid Sew Along 2014 Teil 1

  1. willa moone

    Mir gefallen alle Schnitte und alle Stoffe, schwierige Entscheidung. Ich freue mich, dass du mitmachst und es viele neue Posts von dir gibt.
    Viele Grüße

    1. steffi
  2. Kerstin

    Tolle Schnitte, tolle Stoffe. Wobei mir der schwarze mit dem grafischen Muster am besten gefällt. Ich bin gespannt, für was Du Dich entscheidest!
    Liebe Grüße, Kerstin

  3. Jenny

    Dein Spitzen-Weihnachtskleid ist wunderschön, vor allem die nicht unterlegten Ärmel sind ein Hingucker.
    B6090 ist ein echt toller Schnitt, der wäre bei mir auch fast in den Warenkorb gewandert. Ich finde der schwarze Stoff mit dem Muster hat etwas von Silvester-Feuerwerk 😉

    1. steffi
      steffi Post author

      Danke! Jetzt wo du es schreibst… dann muss der Stoff wohl eher für Silvester herhalten 😉

  4. Christiane

    Dein Weihnachtskleid aus dem letzten Jahr ist wirklich ein Traum! Ich glaube, bei dir hatte ich den Schnitt zum ersten Mal gesehen und war von deiner Umsetzung so begeistert, dass ich ihn mir auch bestellt habe 🙂 Und ich hatte ihn auch bei meiner Auswahl für das Weihnachtskleid.
    Butterrick 6090 gefällt mir auch sehr und dein Ashland sowieso!
    Den schwarzen Stoff mit dem grafischen Muster mag ich sehr.
    Ich bin sehr gespannt, für welches Kleid und welchen Stoff du dich entscheidest!
    Liebe Grüße
    Christiane

    1. steffi
  5. Luzie

    Liebe Steffi,
    alle Schnitte sind wirklich schön. Ich bin ja auch Fan vom Ashland-Dress und könnte mir das in einer winterlichen Weihnachtsversion sehr gut vorstellen.

    LG Luzie.

    1. steffi
      steffi Post author

      Ja, das Ashland Dress ist schon echt ein toller Schnitt. Du hast ja auch eine ganz tolle Version!

  6. Marja Katz

    Oh, eine kleine feine Auswahl. Das Ashland liebe ich ja auch und habe es sehr, sehr oft an. Damit kann man einfach unheimlich gut Komplimente abfassen 😀 Auch um den Butterick 6090 bin ich schon oft herumgeschlichen…der ist eine enorm gute Mischung aus klassisch femininer Silhouette und außergewöhnlichen Details.

    Der Blümchen-Stoff gefällt mir am besten, auch wenn man da wahrscheinlich bei der Schnittmusterwahl etwas aufpassen muss, damit es nicht zu bieder wird. Die anderen beiden Stoffe könnte ich mir mit jedem Schnittmuster gut vorstellen. Hach, alle schön – die Qual der Wahl 😉
    Mal sehen, was es wird 🙂

  7. Lottie Kamel

    Ich stimme für Butterick 6090 im schwarz-weiss-grafischen Stoff! Die anderen Schnitte sind aber auch sehr schön, ebenso dein letztjähriges Weihnachtskleid. Danke dir für den Etsy-Tipp, da sind wunderschöne Stickereien dabei. Liebe Grüsse, Lottie

  8. beswingtes Fräulein

    Oh, das Spitzenkleid war/ist soo schön!

    ich finde den Blümchenstoff sehr hübsch – schade, dass nicht genug davon vorhanden ist. Der schwarz/weiße Stoff weckt bei mir auch gleich Feuerwerkbilder und der Blaue wirkt etwas schwer? Ich wäre für Butterick 6090 und bin sehr gespannt was es am Ende wird! 🙂

  9. Julia

    Peony in Spitze war letztes Jahr im Sommer mein HGO und wurde an Weihnachten noch mal getragen. Beim Sew-Along im letzten Jahr musste ich sehr schmunzeln, als ich deine Stoff- und Musterwahl sah. 🙂

    Bin gespannt auf dein diesjähriges Kleid!

    Liebe Grüße
    Julia

Comments are closed.