Vor unserem Umzug habe ich die Gelegenheit genutzt und meinen Kleiderschrank mal wieder ordentlich ausgemistet und damit Platz für Neues geschaffen. Nach der Schwangerschaft ist dies auch dringend notwendig, da so manches Kleidungsstück noch nicht wieder passt. Ich sag nur: Taille, wo bist du?

Mein Kleiderschrank muss also wieder gefüllt werden, am besten mit schnell zu nähenden und gut kombinierbaren Stücken. Den Anfang macht dabei Moneta von Colette Patterns. Verwendet habe ich einen Jersey mit blau-braunen Streifen. Der Stoff fühlt sich unglaublich weich an und ließ sich wunderbar vernähen.

Moneta

Colette hat mit Moneta erstmals einen Jerseyschnitt herausgebracht und ich muss sagen, er  ist sehr gelungen. Das Kleid lässt sich einfach und vor allem schnell nähen. Der Schnitt enthält drei Varianten, ich habe mich für die einfachste Variante entschieden: Rundhalsausschnitt und 3/4 -Ärmel.

Moneta

Der Rock wird mit einem transparenten, elastischen Band gekräuselt. Gekräuselte Röcke finde ich für mich meistens eher unvorteilhaft. In diesem Fall kann ich jedoch mit der leichten Kräuselung gut leben.

 

Moneta gefällt mir gut und könnte für mich ein guter Basisschnitt für den Alltag werden. Mindestens eine weitere Version ist bereits in Planung.

  • Schnitt: Colette Moneta
  • Stoff: Streifenjersey vom Stoffgroßhandel Holland
  • Kosten: 2,5 m  x 13 € = 32,50 €
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Änderungen: Oberteil eine Nummer kleiner als Rock
  • Paßform: gut, bei einer weiteren Version werde ich jedoch Oberteil und Rock in gleicher Größe wählen
  • Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Klares ja! Der Stoff liegt schon bereit.

 

Der Me Made Mittwoch wird heute durch Lucy angeführt, die eine wunderbare Karoversion des Dakota Shawl Collar Dresses trägt.

 

Copyright © 2014 81gradnord. All Rights Reserved.

6 thoughts on “Monet-ahhhhh

  1. Zioppizopp

    Hei, Du siehst super aus! Schön, Dich auch wieder beim MMM zu sehen. Der Stoff ist wirklikch toll und passt gut zum Schnitt.

    Liebe Grüße und bis bald,
    Stefanie

  2. jungsnaht

    Hi, schön mal wieder von Dir zu lesen. Ich hoffe, es geht Dir gut. Dein Kleid sieht toll aus. Ich mag 3/4 Ärmel. Sehen wir uns in Bielefeld? Beste Grüße H.

    1. steffi
      steffi Post author

      Danke! Wir sehen uns leider nicht. Januar war mir noch etwas zu früh, um ein ganzes Wochenende weg zu sein. Aber vielleicht ergibt sich ja nächstes Jahr noch ein anderes Event, bei dem man sich wieder trifft 🙂

  3. Ottilie

    Wie schön! Ich glaube ich habe den gleichen Stoff hier liegen, vielleicht könnte ich ihn auch schon vor dem nächsten Sommer vernähen… Liebe Grüße (Taille meldet sich bestimmt bald zurück)

    1. steffi

Comments are closed.