Nähnerdfreuden

Ich nähe nicht nur gern – ich rede auch gerne darüber. Egal ob mit Gleichgesinnten, die wissend nicken, wenn ich von kryptischen Bezeichnungen wie Vogue 1027 und Paspelliebe spreche, oder auch mit Menschen, die bislang noch nicht mit Handarbeit in Berührung kamen. Besonders schön ist es dann, wenn man das Interesse weckt, es selbst mal auszuprobieren.

 

Bild 1

 

Mein Bauchbewohner ist heute benäht worden, aber ausnahmsweise mal nicht durch mich, sondern den werdenden Vater 🙂 Ein wunderbar anfängertaugliches Knistertuch nach dieser Anleitung sollte es werden.

 

Bild 2

 

Ein Reststück von einem schönen Riley Blake Stoff aus der Kollektion “Alphabet Soup”, ein weiches Stück Nicki, zwei schöne Webbänder und ein Stück Bratenschlauch…

 

Bild 3

 

… und schon ist das erste selbst genähte Knistertuch fertig!

 

Copyright © 2014 81gradnord. All Rights Reserved.

You Might Also Like

  1. Liv Äpplegrön

    09.08.2014 at 00:00

    Wow, wie wunderbar. Meine Anleitung von einem Mann nachgenäht. Ganz toll, weiter so. Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr das Foto oder den Post in der Galerie von Kinderleicht&schön verlinken würdet. Ganz neu für Erwachsene und bisher noch OHNE Männer. Kram, Liv Äpplegrön (und ein Teil von Cherrygrön) http://kinderleichtundschoen.blogspot.de/p/galerie_28.html

    1. steffi

      steffi

      09.08.2014 at 13:28

      Na, das mache ich doch gerne 🙂

Comments are closed.