612 km zum großen Glück

Am vergangenen Freitag habe ich mich auf den langen Weg zur Annäherung gemacht. 612 km lang hatte ich Zeit mich gedanklich auf das anstehende Wochenende einzustimmen, voller Vorfreude und Spannung, was mich in Bielefeld erwarten würde.

Und was soll ich sagen? Es erwarteten mich 37 wunderbare, äußerst gut gekleidete Frauen, stundenlanges Nähen, Fachsimpeleien und jede Menge tolle Unterhaltungen. Spätestens seit Samstag weiß ich nun auch, dass ich unbedingt eine Dampfbügelstation benötige 😉

Meine Pläne evtl. live zu bloggen, habe ich schnell begraben. Zu vieles gab es zu entdecken und mit den Damen an meiner “Nähinsel” zu bequatschen. Viel zu schnell ist die Zeit vergangen, so schnell, dass ich nicht einmal daran gedacht habe Bilder zu machen. Doch die Bilder von unseren 5 Nähinseln, von vielen tollen Projekten, die nach und nach fertig wurden und nicht zuletzt die vielen strahlenden Gesichter glücklicher Näherinnen – all das wird noch lange in meinem Gedächtnis bleiben.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorinnen Alex, Alle Wünsche werden wahr und DrehumdieBolzenIngenieur!

Wer noch mehr über die Annäherung erfahren möchte, klickt am besten zu Alex. Dort werden alle Posts gesammelt.

Copyright © 2014 81gradnord. All Rights Reserved.

You Might Also Like

  1. frau knopf

    13.01.2014 at 21:47

    Ein weiter Weg zum großen Glück:) Ich habe mich gefreut dich kennen zu lernen!

  2. Luzie

    13.01.2014 at 21:59

    Du hattest wohl die weiteste Anreise von allen. Was ein Nähnerd nicht so alles auf sich nimmt…
    Unsere “Insel” war ein toller place to be!

    LG Luzie

  3. drehumdiebolzeningenieur

    13.01.2014 at 22:58

    Es war mir eine grosse Freude, dass du den weiten weiten Weg auf dich genommen hast!

  4. Faedchen

    13.01.2014 at 23:02

    Schön, dass du so weit gefahren bist. Es war toll mit dir auf der Insel :-))
    LG, C.

Comments are closed.