Der Herbst hat hier nun endgültig Einzug gehalten, grau und kühl kommt er daher. Die Blätter an den Bäumen verfärben sich und hüllen alles weit und breit in eine rot-braune Landschaft. Ich mag das! Was mir noch am Herbst gefällt? Ich kann wieder farbige Strumpfhosen tragen! Petrol ist meine derzeitige Lieblingsfarbe und beim letzten Bummel durch die Münchner City musste daher auch die entsprechende Strumpfhose mit. Das beste daran: sie passt perfekt zu meinem neuen Rock.

 

Madeleine

 

Darf ich vorstellen? Meine hoffentlich treue Begleiterin in diesem Herbst ist Madeleine von Victory Patterns, die ich euch hier bereits vorgestellt habe. Ich mag den unkomplizierten Schnitt, der schnell und einfach zu nähen und dank der an- und abknöpfbaren Träger noch ein echter Hingucker ist.

 

Madeleine VP

 

An der Rocklänge habe ich bereits am Schnitt 10 cm gekürzt und ein bisschen mehr hätte es wohl noch sein dürfen. Die Wadenlänge finde ich etwas ungewohnt. Lucy prophezeite jedoch bereits letzte Woche, dass wadenlange Röcke im kommenden Jahr zum must have der modebewussten Frau werden. Na, mal sehen 🙂 Mal sehen, was das Tragen am heutigen Tage ergibt, vielleicht wird der Rock doch noch mal ein wenig gekürzt.

 

Jetzt aber schnell zu den, wie jeden Mittwoch, äußerst gut gekleideten Damen beim Me Made Mittwoch.

 

Anime2

 

 

Copyright © 2013 81gradnord. All Rights Reserved.

13 thoughts on “M hoch 4 oder Madeleine am Me Made Mittwoch

  1. Zioppizopp

    Ich war schon auf die Tragefotos gespannt 🙂 und finde den Rock richtig schön: Steht Dir gut! Die Länge gefällt mir übrigens auch, da der Stoff dann so schön fällt.

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    1. steffi
      steffi Post author

      Danke! Nachdem ich damit in den herbstlichen Morgen raus bin, ist die Länge ganz angenehm. Sie hält nämlich schön warm!

      1. Minnies

        Das hatt’ ich auch vermutet: länger = wärmer und das ist im Herbst ja von Vorteil. Auf jeden Fall ein tolles Basicteil mit Aha-Effekt (Träger sind ja wirklich ungewöhnlich)
        Lieben Gruß
        minnies

  2. Tina

    Der Rock ist klasse, genau wie Deine Fotos heute!
    Ich kann mir gut vorstellen, dass man diesen Rock ganz wunderbar immer wieder neu kombinieren kann.
    Liebe Grüße
    Tina

  3. Melleni

    Ach, der Rock ist klasse! Ich hab ihn neulich entdeckt, konnte mich aber nicht zum Kauf des Schnittes durchringen, weil ich dachte, die Träger könnte man ja auch selbst konstruieren. Könnte man sicher… Petrol ist super!
    LG!

  4. Susanne

    Sehr hübscher Rock und mit Petrol wunderbar kombiniert. Und klar, die Träger sind ein Hingucker. Mir gefällt übrigens die Länge auch.
    LG Susanne

  5. Noctua

    Ich mag die abknöpfbaren Träger! Und die petrolfarbenen Strumpfhosen noch mehr! 😉
    Aber ob wadenlang wirklich DIE Rocklänge des nächsten Jahres wird? Da bin ich etwas skeptisch – auch wenn sie an dir gar nicht schlecht aussieht.
    LG, Noctua

  6. Kuestensocke

    Wow, voll schön ist Dein Outfit. der Rock ist große Klasse und ich bin sehr gespannt welche Rocklänge diesen Winter dann tatsächlich bei den Trägerinnen vorherrscht. LG Kuestensocke

  7. Prinzenrolle

    Bezaubernde Präsentation!

    Diese überlangen Röcke mag ich bei Kleidern sehr gern, bei Röcken weniger. Da gefällt mir bei weiten Röcken am besten “kniebedeckt”, d.h. wenn der Rock an der schmalsten Stelle unterhalb des Knies endet.

    Und nochmal: die Präsentation macht richtig Spaß. Ich habe deinem Verschwinden sicherlich 10x zugesehen…

    Fröhlich lächelnd, Petra

    1. steffi
      steffi Post author

      “Kniebedeckt” ist eigentlich auch meine Standardlänge. Nachdem ich den Rock heute den ganzen Tag anhatte, gefällt mir die Länge ganz gut. Ist halt mal was anderes.

Comments are closed.