Ein Hilferuf

So ruhig es in den vergangenen Wochen in diesem Blog war, so still ist auch die Nähmaschine gestanden. Nähunlust gepaart mit herrlichem Sommerwetter und einem zeitraubendem aber umso spannenderem Projekt (in Kürze mehr!) haben diesen Blog etwas verwaisen lassen. Doch das nähtechnisch dolce far niente wird nun beendet, denn ich brauche dringend ein Hochzeitsgastkleid!

Alte Schulfreunde heiraten in zwei Wochen und haben zu einem ganzen Hochzeitswochenende eingeladen. Obwohl der Termin bereits seit Monaten feststeht, konnte ich mich bislang nicht für einen entscheiden. Ideen gab es schon zahlreiche, sie wurden aber immer wieder über den Haufen geworfen. Jetzt muss endlich mal eine Entscheidung getroffen werden und ich hoffe ihr könnt mir dabei behilflich sein 🙂

In die engere Auswahl haben es folgende Schnitte geschafft:

Auswahl

 

Als Stoffe kommen folgende in Frage:

Butterick B5322

Im Stofflager habe ich einen leicht fließenden, dunkelblauen Seidenstoff gefunden. Der Stoff ist wunderschön, könnte aber zur Bearbeitung ein Alptraum sein. Den blauen Blumenstoff habe ich heute beim Stöbern beim Karstadt-Sale ergattert. Ein weich fließendes Mischgewebe, das etwas mehr Stand als die Seide hat und damit vermutlich leichter zu verarbeiten ist.

 

Butterick 4919

Links glänzender Satin in Lila, die Menge könnte allerdings sehr knapp werden und ich müsste vermutlich ordentlich tricksen. Der Blümchenstoff würde auch für dieses Kleid ausreichen.

Ich bin gerade ein wenig blockiert und kann mich nicht entscheiden. Aber wofür gibt es denn die #naehnerds 😉 Für welchen Schnitt und welchen Stoff würdet ihr euch entscheiden?

 

Copyright © 2013 81gradnord. All Rights Reserved.

You Might Also Like

  1. stellamaria

    20.07.2013 at 22:22

    Blume in 5322..
    a. Es ist heiss in 2 Wochen.
    b. Flecken in Seide. Gehen gar nicht ( torte, Sekt, etc…)

    Und fröhlich ist es auch.ich würde das Modell Links unten nehmen.
    Das sieht glaub ich voll gut aus.

    Liebe Grüße
    Stella

    1. steffi

      steffi

      20.07.2013 at 22:29

      Oh, da hast du Recht! Ich hab noch gar nicht daran gedacht, dass Seide ja sehr empfindlich ist. Modell C gefällt (links unten) gefällt mir auch. Solche Kleider trage ich jedoch oft zur Arbeit und wollte daher lieber etwas offeneres.

  2. Katharina aka dickespaulinchen

    20.07.2013 at 23:03

    Beide Schnitte sind schön, ich hätte bei dem retroschnitt aber Angst vor der alten Passform, wenn es jetzt schnell gehen muss ist das vielleicht zu heikel. Von daher würde ich zum anderen raten. Reicht der Lila Stoff auch für das moderne Kleid? Ansonsten würde mir dunkelblau besser gefallen.
    Das wär so meine Idee.
    LG, Katharina

    1. steffi

      steffi

      21.07.2013 at 00:03

      Vor der Passform graut mir auch ein wenig. Das spricht im Augenblick eher für den modernen Schnitt. Der lilane Stoff würde für beide ausreichen, ist aber eher zweite Wahl. Der Stoff glänzt mir ein wenig zu sehr. Am Ende sieht man noch so aus wie die Damen auf dem Schnittmuster 😉

  3. Lucy

    20.07.2013 at 23:33

    5322, Modell D aus dem Blumenstoff. Die Seide finde ich auch total schön, aber für eine Hochzeit im Sommer finde ich die Blumen besser. Außerdem wäre die Seide, wenn sie so dünn ist, wie ich mir das vorstelle, für die Schnitte vielleicht ein bißchen zu dünn. Was Schuhe, Tasche etc. betrifft, bist du bei dem Blumenstoff auch flexibler. Bei dem Retroschnitt hätte ich auch Bedenken, dass das passformtechnisch ein Abenteuer wird, auch wenn der Schnitt wirklich schön ist – wenn ich das richtig sehe, dann kommt dieser Wickeleffekt beim Oberteil von zwei Schärpen in der Seitennaht, die irgendwie geschlungen werden. Und hinten dann geknotet? Das kann ich mir gerade nicht so richtig vorstellen. Hält das dann so?

    viele Grüße! Lucy

    1. Lucy

      20.07.2013 at 23:51

      P. S. Nachdem ich mir nochmal genau die Abbildungen zum Retroschnitt angeguckt habe, die auf der verlinkten Butterickseite sind: ich verstehe den Schnitt nicht! Bei der silbergrauen Variante sieht es auf dem einen Foto so aus, als würden die Schärpen in der vorderen Mittelnaht verschwinden. Bei dem anderen Foto vom gleichen Kleid ganz anders. Beim Kleid in Pink wird vorne geknotet – und das soll alles mit dem gleichen Schnitt gehen? Den musst du auf jeden Fall noch nähen, um herauszufinden, wie das funktioniert!

      1. steffi

        steffi

        21.07.2013 at 00:15

        Die Kombinierbarkeit spricht absolut für den geblümten Stoff. Passende Schuhe und Tasche wären schon da.
        Laut Anleitung wird die Schärpe am RV mit kleinen Häkchen festgemacht. Das kann ich mir allerdings nur schwer vorstellen. Hab leider auch keine aussagekräftigen Bilder gefunden.

  4. Petra

    21.07.2013 at 09:17

    Guten Morgen Steffi, warum nimmst Du nicht den wunderbar angepassten Schnitt Deines Sommer-Weihnachtskleides Butterick 5490 mit dem modifizierten Rockteil? Dieses Kleid steht Dir hervorragend und Du musst Dich nicht mehr mit der Passform ” beschäftigen” :)) Ein schöner Ausschnitt wie bei bei B5322 / D und dann aus dem Blumenstoff. Liebe Grüße Petra

    1. steffi

      steffi

      21.07.2013 at 11:45

      Hallo Petra,

      das habe ich tatsächlich auch schon überlegt. Aber ich hätte halt einfach gerne was neues 🙂

      LG
      Steffi

  5. BuxSen

    21.07.2013 at 10:44

    Ja, die Damen in Pistazien-Satin sind ein Traum, oder? :o) Aber der Schnitt ist so hübsch, ich würde auch die 5322 in Blume nähen.
    Der Schnitt liegt hier auch noch, vielleicht schaffe ich es ja, für die August-Hochzeit ein Kleid nach dem Schnitt zu nähen.
    Liebe Grüße und neue kreative Energie wünscht BuxSen

  6. Farbenreaktion

    21.07.2013 at 14:07

    Hallo,
    ich schließe mich an und bin unter den gegebenen Umständen für 5322 aus dem Blumenstoff.
    Persönlich würde mich ja der Retro-Schnitt viel mehr interessieren, weil ich den auch seit einer Weile hier rumliegen habe und ihn demnächst gerne mal nähen würde. 🙂 Bei dem würde ich aber für eine Hochzeit dann zum einfarbigen Stoff tendieren – mit den Blumen könnte es eventuell ein wenig in Richtung “Hauskleid” rutschen.
    Die Stoffe sehen übrigens alle toll aus!
    Liebe Grüße

  7. Geo

    21.07.2013 at 19:08

    Hmm, für eine Hochzeit würde ich zu der Seide oder den Satin tendieren. Beide Schnitte gefallen mir gut, der Butterick einen touch mehr. Er ist eben etwas besonderes. Schwere Entscheidung und eine große Hilfe war ich dir jetzt auch nicht. Viel Erfolg!
    Lg, Geo

  8. milo

    22.07.2013 at 13:58

    Hallo,
    ich find die Varianten der oberen Reihe 5322 Ladies hübsch und sehr sommerlich! Ich würd wahrscheinlich eine Kombi aus Oberteil=Blumenstoff und Rock= Blau wählen…Find ich so die beste Mischung aus fröhlich/sommerlich und festlich

    LG, Milo

Comments are closed.