Während draußen der Winter noch im vollen Gange ist, habe ich diese Woche endlich mit der Herstellung meiner Frühlingsgarderobe begonnen. Heute zeige ich euch den ersten Rock aus meiner Kollektion, ausgewählt habe ich Modell 145 aus der Burdastyle 3/2013.

Technische Zeichnung

Quelle: Burdastyle

Das Modell ist ein Bleistiftrock aus Romanitjersey, bei dem das Vorderteil seitlich in Falten gelegt wird. Der Rock wird in der hinteren Mitte mit einem Metallreißverschluss geschlossen.

Burdastyle 3/2013

Genäht habe ich den Rock aus einem schwarzen Romanitjersey von Stoffe Tetik. Dieser ließ sich zwar gut verarbeiten, aber richtig überzeugt hat mich der Stoff nicht. Mal sehen, wie sich der Stoff nach ein paar Mal tragen aussieht. Kombiniert habe ich mein heutiges Outfit mit einem sonnengelben Strickjäckchen und hoffe dabei, die Sonne endlich hervorlocken zu können.

Modell 145 BleistifftrockDer Rock gefällt mir leider nicht so wirklich. Die Falten fallen meines Erachtens nicht besonders schön und tragen daher eher auf. Der Schnitt war ein Experiment, um mal von meinen üblichen Rockschnitten abzuweichen, aber eine Wiederholung wird es wohl eher nicht geben. Ich hoffe, dass meine nächsten Projekte in Sachen Frühlingsgarderobe erfolgreicher sind. Besonders freue ich mich dabei auf ein gemeinsames Projekt mit Alexandra von Mama macht Sachen. Dazu gibt es hier in Kürze mehr Infos.

  • Schnitt: Modell 145 aus Burdastyle 3/2013
  • Stoff: Romanitjersey von Stoffe Tetik
  • Kosten: 1,5 m Romanitjersey (13,43 €) + Metallreißverschluss(1,00 €) = 14,43 €
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Änderungen: Die hintere Mitte habe ich nicht mit einem Lederband eingefasst
  • Paßform: nicht optimal
  • Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Nein, da mir weder Paßform noch Material an mir gefallen.

Meinen freien Tag werde ich gleich mal mit einem Kaffee beginnen und mir dabei die tollen Outfits beim Me Made Mittwoch ansehen.

Copyright © 2013 81gradnord. All Rights Reserved.

13 thoughts on “MMM oder Here comes the sun

  1. Anna

    Also, ich finde, dein Rock sieht gut aus. Den Schnitt mit dem Reißverschluss finde ich auf alle Fälle raffiniert. Sieht so aus, als ob die Falten vielleicht einen Unterrock bräuchten, damit sie besser fallen. Auf alle Fälle steht dir der Bleistift Style sehr gut, finde ich. Sehr schön auch mit dem sonnengelben Oberteil.
    sonnige Grüße aus HH-Ottensen
    Anna

    1. steffi
  2. Lucy

    Stimme Anna zu: die Rockform steht dir gut, aber die Falten gehen irgendwie unter – als ob da mehr und größere Falten sein müssten, damit man merkt, dass das nicht nur zufällige Falten vom Tragen sind. Ein bißchen schade ist das – von dem Schnitt hätte ich auch mehr erwartet.

    viele Grüße!

    1. steffi
      steffi Post author

      Stärkere Falten hatte ich mir auch versprochen. Vielleicht trenne ich es noch mal auf und versuche das ganze etwas “faltiger” hinzubekommen.

    1. steffi
  3. Mathilda

    Schade das dir der Rock nicht gefällt. Ich finde er steht dir gut. Aber es nutzt ja nichts wenn du dich darin nicht wohlfühlst. So Kleidungsstücke habe ich auch im Schrank.
    Lg Mathilda

    1. steffi
      steffi Post author

      Ich befürchte der Rock ist ein typisches Teil das mir an anderen gefallen würde, aber an mir dann eben gar nicht.

  4. kuestensocke

    Lass den Rock mal eine Weile hängen und probiere ihn dann wieder, oft haben die Teile eine zweite Chance verdient. Ich finde die vorderen Falten sehr schön, könnte mich aber mit einem auffälligen RV nicht anfreunden, aber das lässt sich auch dezent gestalten.
    Die Kombi mit Sonnengelb finde ich jedenfalls sehr schön. LG Kuestensocke

    1. steffi
      steffi Post author

      Den RV habe ich etwas dezenter gestaltet. Ich habe ihn halb verdeckt eingnäht, er blitzt nur etwas raus. Auch das von Burda vorgesehene Lederband habe ich komplett weggelassen. Mal sehen, ob der Rock wieder mal den Weg aus dem Schrank findet 😉

  5. Schmilaa

    Sehr hübsch. Leider bin ich figurtechnisch absolut ungeeignet für so einen Rock. Dir hingegen steht er Super.
    LG Katrin

  6. Smila

    Sehr, sehr chic!
    Dieser Schnitt steht bei mir auch noch auf dem Programm. (Ob ich das auch so perfekt hinbekomme, wie du?)

    Liebe Grüße, Smila

Comments are closed.