Vor ein paar Tagen kam ein ganzer Schwung amerikanischer Schnittmuster an. Allesamt echte Schätzchen – vom Jerseykeid bis zum wunderschönen Vintagemodell. Die Wahl welcher Schnitt als erstes ausprobiert wird, fiel entsprechend schwer. Wer mir auf Twitter folgt, weiß bereits wie die Entscheidung ausgefallen ist: es wird Vogue V1194.

V1194

Quelle: Vogue Patterns

Den Schnitt habe ich gestern abgepaust und die 7 Schnittteile sind bereits zugeschnitten. Seit dem letzten Berlin-Besuch liegt hier noch ein gemusterter Jersey vom Maybachufer herum. Der Stoff ist mit ganz kleinen Pünktchen in braun und lila auf weißem Grund und wurde vermutlich aus süßen, kleinen Polytierchen hergestellt. Als Probekleid aber vollkommen in Ordnung.

Vogue 1194 Zuschnitt

Heute müssen nun die Markierungen auf den Stoff übertragen werden. Das ist eine absolute Fleißaufgabe, die mir so gar keinen Spaß bringt. Deshalb habe ich dies oftmals nur sehr halbherzig getan. Mein Weihnachtskleid hat jedoch gezeigt, dass sehr genaues arbeiten eben doch belohnt wird. Vielleicht wird im Anschluss auch noch die ein oder andere Naht genäht.

Copyright © 2013 81gradnord. All Rights Reserved.