Während ich schon die ersten Urlaubstage hinter mich gebracht habe, zeige ich euch heute eine kleine Tasche für die wichtigsten Reiseunterlagen. So eine kleine Tasche ist schnell und einfach genäht. Den Schnitt könnt ihr euch ganz leicht selbst konstruieren. Meine Tasche ist groß genug, dass ein einmal gefaltetes DIN A4 Blatt reinpasst.

Man übernimmt also die gewünschten Maße, um genügend Luft und Nahtzugabe zu haben, habe ich auf allen Seiten 2 cm zugeschlagen. Damit habt ihr das Maß der Tasche. Damit die Tasche innen auch hübsch aussieht, verdoppelt ihr die Länge. Es entsteht also ein Rechteck. Dieses Rechteck schneidet ihr nun in dreifacher Ausführung zu – Oberstoff, Innenstoff und Tasche. Den Stoff für die Tasche faltet ihr nun in der Mitte (links auf links). Diese Tasche legt ihr zwischen die beiden weiteren Stoffrechtecke, Ober- und Innenstoff liegen rechts auf rechts. Als Verschluss habe ich einen Magnetverschluss verwendet. Hierfür müsst ihr die Positionen auf dem Innenstoff und das Gegenstück auf der Tasche markieren. Fixiert nun die Verschlüsse, steppt die Teile rundum ab und lasst eine kleine Öffnung zum wenden. Wendet die Teile und schließt die Öffnung von Hand oder steppt die Seite ab. Fertig!

Copyright © 2012 81gradnord. All Rights Reserved.