Ich mag es wenn Dinge eine klare Linie haben und nicht zu verspielt sind. Das gilt auch für unseren Esstisch. Tischdecken sind darauf nur selten zu finden, schöner finde ich es, wenn man noch das dunkle Holz sieht. Das geht am besten mit schönen Tischsets. Heute kommt mal wieder ein neues Set zum Einsatz.

Die Tischsets bestehen aus durchgewebter grauer Baumwolle und grauen Vichy-Karos, ebenfalls aus Baumwolle von hier. Damit die Sets Stabilität erhalten, sind sie mit Volumenvlies gefüttert.

Die Idee für die Tischsets stammt aus dem Buch “Nähen mit Amy Butler”. Darin sind schöne Nähprojekte beschrieben, jeweils mit entsprechendem Schnittmuster. Die Nähbeispiele reichen von Servietten zu Taschen bis hin zu einer Patchworkdecke.

Das Buch besticht durch schöne Bilder und es werden nur Amy Butler Stoffe verwendet. Diese sind für meinen Geschmack etwas zu blumig, aber ich nutze das Buch dennoch gerne als Inspiration für neue Nähprojekte.

Copyright © 2012 81gradnord. All Rights Reserved.

2 thoughts on “Tischlein deck dich…

  1. Stefanie

    Wie nett, meine Tischansichten sind genau so! Schönem Holz sollte nicht die Show gestohlen werden und daher gibt’s bei uns auch meist nur Sets oder eine schmale Mitteldecke (altmodisches Wort…).
    Und: Das Foto im Hintergrund ist sehr, sehr schön! Selbstgeschossen?
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    1. steffi
      steffi Post author

      Vielen Dank für das Kompliment! Das Bild hat mein Mann am Münchner Bahnhof gemacht. Ich finde es total schön, weil man jeden Tag noch was neues entdeckt, was man bislang noch nicht wahrgenommen hatte.

      LG,
      Steffi

Comments are closed.